Übersicht
Trending

Wir dürfen vorstellen: Unser People & Culture Team

von: Katrin Lackner, Sarah Aichinger

Was unser People & Culture Team mit dem Erfolg unserer Kunden zu tun hat? Ganz klar: Mehr Power. Stabile Teams. Hervorragend ausgebildete Mitarbeiter*innen. Sinnstiftung und Zufriedenheit. Und das bedeutet am Ende höchste Qualität für unsere Projekte.

About us

Hinter People & Culture bei pixelart steht ein starkes Duo mit einer großen Portion Erfahrung und Know-how. Katrin bringt mittlerweile 8 Jahre Unternehmenszugehörigkeit mit und kennt die Agentur sowie die Prozesse aus dem Effeff. Seit 01.12.2021 komplettiert Sarah das Team. Sie hat über 10 Jahre Erfahrung in sämtlichen Agenden des Employee-Life-Cycles und weiß genau, worauf es beim Thema Personalentwicklung ankommt.

Zusammen mit dem Management wurden mit dem Start ins Jahr 2022 sämtliche HR-Prozesse kritisch durchleuchtet und vieles neu gedacht.

Ich finde die Bezeichnung „People & Culture“ sehr passend und fühle mich sehr wohl damit. Es beschreibt den Wert des Zusammenhalts in der Agentur und dass alles, was wir tun, einen wichtigen Teil zur Organisation von pixelart beiträgt. Es ist ein offener Begriff, der Vielfalt zulässt. Ich finde es schön, damit ein Statement zu setzen und deutlich zu machen, dass es neben den „klassischen“ HR-Aufgaben immer wichtiger werdende strategische Themenbereiche gibt, wie beispielsweise Werte-Systeme oder die Schaffung einer optimalen Arbeitsplatzkultur.

Sarah Aichinger
People & Culture Manager

Our Mission

Es sind die Menschen bei pixelart, die gemeinsam mit unseren Kunden die besten digitalen Produkte und Lösungen mit dem größtmöglichen Nutzen schaffen. Und es ist die Kultur, in der wir alle gemeinsam miteinander arbeiten, Challenges meistern und Erfolge feiern. People & Culture. Darum geht es. Das sind wir.

Was ist uns in diesem Jahr bereits gelungen?

  • Wir haben die einzelnen Business Units nach dem HR-Businesspartner-Prinzip aufgeteilt.
  • Unsere internen Weiterbildungsformate, die sogenannten SkillSessions wurden professionalisiert und so ein vielfältiges Weiterbildungsangebot geschaffen.
  • Mit Personio haben wir ein starkes HR-Management-Tool eingeführt und so wesentliche Prozesse digitalisiert.
  • Der Onboardingprozess für unsere Newbies hat ein neues Level erreicht.
  • Die Mitarbeiter-Jahresgespräche wurden weiterentwickelt und eine Führungskräfte-Befragung anhand von Kernkompetenzen eingeführt.
  • Wir haben den Recruitingprozess professionalisiert und einen Talent-Pool aufgebaut.
  • Wir wollen einen guten Kontakt zu unseren Alumnis halten und haben deshalb einen Offboarding-Prozess implementiert. Dadurch wissen wir auch, wo wir noch besser werden können.
  • Wir arbeiten aktuell intensiv an unserem Werteprozess.
  • Unseren Social Media Auftritt haben wir mehr in Richtung Employer Branding ausgerichtet.
  • Seit heuer gibt es diverse neue Socializing-Formate.
  • Ein neues Bewerbungsformular vereinfacht den Bewerbungsprozess.

Mehr als Human Resources

„In der Mitte steht der Mensch“ ist einer unserer Grundwerte. Wir sprechen bei uns nicht über Ressourcen und es geht auch nicht um das Verwalten von Personen. Wir betrachten also unsere Mitarbeiter*innen nicht als Kostenfaktor, sondern als strategische Erfolgsfaktoren. Uns geht es um persönliche Förderung, Skills und das Enabling unserer Leute. Wir sind das Supporting-Team der gesamten Organisation, wir vernetzten Mitarbeiter*innen und Teams miteinander, wir hören zu, formen Ideen und verdichten Herausforderungen. Daraus lassen sich unsere Schulungs- oder Arbeitspakete ableiten.

New Work ist Standard, what's next?

Wir wollen ein Verständnis von guter Arbeit in einer ständig transformierenden Branche schaffen und dabei einen hohen Qualitätsoutput mit gleichzeitig hoher Zufriedenheit aller Mitarbeiter*innen etablieren. Wir verstehen New Work als kontinuierlichen Prozess, in dem wir uns stark an den individuellen Bedürfnissen der Mitarbeiter*innen orientieren und nicht nach dem Gießkannen-Prinzip arbeiten. Gemeinsam arbeiten wir an Lösungen und probieren Dinge einfach mal aus.